Medizinrecht

Das Medizinrecht bezeichnet die rechtliche Ausgestaltung der Vertragsbeziehungen zwischen Arzt und Patient sowie von Ärzten untereinander, daneben die öffentlich-rechtlichen Regelungen in Bezug auf das Verhältnis Patient-Leistungsträger, sowie zur Ausübung des ärztlichen und zahnärztlichen Berufes und das Meldewesen.

 

Ich habe mich auf die Vertretung von Patienten spezialisiert. Im Bereich des Patientenrechts vertrete ich die Rechte von Patienten gegenüber Heilbehandlern, insbesondere gegenüber Ärzten oder Therapeuten, sowie gegenüber Sozialleistungs- und anderen Leistungsträgern im Gesundheitswesen, insbesondere den Krankenkassen.

 

Das Arzthaftungsrecht ist ein gewichtiger Teil dieser Materie, jedoch beschränken sich das Medizin- und Patientenrecht und damit auch meine Dienste nicht allein auf diese Thematik. Ich stehe Ihnen daher auch in Fragen des Arzneimittelrechts oder bei gebührenrechtlichen Problemstellungen bei. Auch Streitigkeiten mit der privaten oder gesetzlichen Krankenkasse treten immer häufiger auf. Der Kostendruck im Gesundheitswesen bringt es nämlich mit sich, dass z.B. gesetzliche Krankenversicherer medizinisch erforderliche Leistungen verweigern oder aber private Krankenversicherer Behandlungskosten nur unzureichend erstatten. Natürlich kann es auf der anderen Seite aber ebenso vorkommen, dass Ärzte die erbrachten Leistungen zu unrecht zu hoch abrechnen und Sie sich dagegen wehren möchten/müssen.

 

Egal welches Problem Sie in dieser Beziehung haben. Ich helfe Ihnen bei der Durchsetzung und Wahrung Ihrer Rechte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Dr. Stiel